Deutsch

Nollywood: a schining star - Maria Cristina Dinu, Übersetzung von Alice Messin-Roizard | 19/02/2015

Nollywood, the shining star von Nigeria, so wurde sie vom nigerianischen Präsidenten Goodluck Jonathan benannt, ist nach Bollywood, der indischen Version des amerikanischen Hollywoods, die zweitgrößte Filmindustrie der Welt. Die nigerianische Filmindustrie produziert durchschnittlich 50 Filme pro Woche und ist der zweitgrößte Wirtschaftssektor von einem Land, das zwischen Kämpfe um das Land und ethnische Spannungen geteilt ist. Nollywood ist mit den ersten nigerianischen Produktionen in Igbo...

Ein neuer Präsident für Italien - André Forissier, Übersetzung von Alice Messin-Roizard | 18/02/2015

Nach mehr als neun Jahren an der Spitze der Regierung der Halbinsel kündigte Giorgio Napolitano am 14. Januar 2015 seine Funktion als Präsident der Italienischen Republik. Diesen Donnerstag, den 29. Januar, fingen die Wahlen seines Nachfolgers an. 630 Abgeordnete, 315 Senatoren und 6 Senatoren auf Lebenszeit sowie 58 Regionalvertreter versammelten sich im römischen Palast von Montecitorio und wählten den elften Nachfolger von Enrico De Nicola, dem ersten Präsident der Italienischen Republik....

Ukraine : Wieder neue Ausschreitungen - Sylia Bouabdellah Übersetzung Claudia Oppong Peprah | 17/02/2015

Der Waffenstillstand vom 9. Dezember 2014 hat nur wenige Wochen angedauert. Die Kampfhandlungen zwischen den pro-russischen Separatisten und Kiew beginnen nämlich von neuem. Rebellen besetzten seit Dezember ein großes Gebiet, das sich von Donetsk aus bis zur russischen Grenze erstreckt. Jedoch kontrollierte die Armee immer noch den Flughafen in Donets, die Verluste erhöhten sich inzwischen auf 4700 Tote. Eine Situation, die sich in nur wenigen Tagen verändert hat: die Rebellen haben heute den...

Toronto Design Week: eine neue Szene macht ihren Einstieg - Mathilde Grenod, Übersetzt von Aline Tarmann | 15/02/2015

Während einige einige denken, dass die Inkarnation des Avantgardismus des Interieurs, in Sachen fortgeschrittenem Design, nur innerhalb der Grenzen Skandinaviens zu finden sei, hat die Toronto Design Week diese Woche für aufsehen Aufsehen gesorgt. Ein Treffen auf kanadischem Terrain mit WantedDesign, einer der Haupt Attraktionen des Events, dem es an Farben und Materialien nicht mangelt. Sie mögen schöne Kurven, glatte und einwandfreie Materialien, bearbeitete Metalle, Rohholz? Dann dürfen Sie...

Nordkorea: der Atom-Wettlauf - Jean-Baptiste Roncari übersetzt von Flavie Laurent | 14/02/2015

Laut der Satellitenbilder htte Nordkorea den Hauptreaktor vom Yongbyon Atomkomplex nördlich von der Hauptstadt wieder in Betrieb genommen. Durch dieses Arsenal könnte der totalitäre Staat 6 Kilogramm Plutonium pro Jahr produzieren, das heißt genug, um eine Atombombe zu erstellen. Die Yongbyon-Anlage ist spezialisiert auf Atomforschung. Man unterscheidet zehn Kategorien,, vom Institut für Strahlenschutz über das Radiochemielabor bis hin zur Atomforschung. In diesem großen Komplex stellt der...

Big Data: Wem gehören unsere persönlichen Daten? - Laurine Benjebriag, Übersetzt von Antonia Kobert | 13/02/2015

Heutzutage sind wir ständig im Netz. So oft, dass unsere Computer und Smartphones fast zu Verlängerungen unserer Hände geworden sind. Wir widmen Webseiten, mobile Apps und dergleichen einen Großteil unserer Zeit. Noch nie haben wir so viele Informationen geteilt: unsere Likes auf Facebook, unsere Tweets, unsere Einkäufe im Netz, unser digitaler Lebenslauf, all das sind persönliche Daten, die wir täglich im Internet preisgeben. Big Data ist die analytische Verarbeitung dieser digitalen Spuren....

Dysturb – Der Fotojournalismus erfindet sich neu - Flaminia Bondi, übersetzt von Claudia Oppong Peprah | 11/02/2015

#Dysturb ist der Name des Projekts, das von den Fotografen Pierre Terdjman und Benjamin Girette ins Leben gerufen wurde und das dazu dienen könnte dem Fotojournalismus aus der Krise zu helfen. Nachdem die Fotobudgets gekürzt werden während die mediale Konkurrenz zunehmend wächst, werden zahlreiche Themen, die normalerweise von den Fotojournalisten angesprochen werden, in Zukunft einfach totgeschwiegen. Dies sorgt dafür, dass sich unter den Fotografen großer Frust und Empörung breit macht....

Ebola, eine terroristische Bedrohung ? - Julien Muller, traduit par Martin Guignard | 04/10/2014

Eine angebliche Spritzen-Attacke auf einen amerikanischen Offizier letzte Woche, und die Gesundheitsbehörden, die von den immer mehr werdenden Erkrankten überwältig zu sein scheinen, gehören zu den Gründen für die immer zunehmende Besorgnisse über die eventuelle Verbreitung des Ebola-Virus. In einem Artikel in der New York Times, werden Experten über die mögliche Verwendung des tödlichen Virus als bioterroristische Waffe befragt. Die Zahlen und Bilder sind überall: die Epidemie, die seit sechs...

Der nackte Mann – vom Aussterben bedroht - Alexandra Stolz | 16/12/2013

Neulich im „Sucrière": zwischen drei großen weißen Säulen, angestrahlt von zwei kalten Deckenlampen und auf dem Betonboden mit abgestützten Händen liegend – ein nackter Mann. Mit dem Rücken zum Besucher zeigend, fragt dieser sich beim Betreten der Szenerie zunächst, ob es sich um ein lebendiges menschliches Objekt aus Fleisch und Blut handelt oder vielleicht doch nur um eine echt wirkende Puppe? Zuckerfabrik, die heute als Museum zeitgenössischer Kunst dient, ausgestellt. Kurator Gunnar B....

Deutschland : ein Tag in München am Oktoberfest - Johanna Samiotakis, München | 06/12/2013

Nach vier Wochen endete am 6. Oktober in München das 180. Oktoberfest. Dieses weltweit bekannte Fest, das jedes Jahr in Deutschland von Ende September bis Mitte Oktober stattfindet, ist jedoch allzu oft Opfer von Vorurteilen und Klischee. Eine Reportage im Herzen der Biertradition. Wo das Klischee vor allem stark alkoholisierte Menschenmassen vorsieht, bieten die Münchner eine vielfältige Schau traditionell bayrischer Trachten: das Dirndlkleid für die Frauen und die Lederhose für die Männer....
1 2 3 4 5